infodienst – das Magazin für Kulturelle Bildung

Gemeinsam mit der LKD NRW gibt der bjke das Magazin infodienst für kulturelle Bildung vierteljährlich heraus. Jede Ausgabe widmet sich intensiv einem aktuellen Thema im Feld kulturelle Bildung, das aus wissenschaftlicher, pädagogischer, politischer, konzeptioneller und praktischer Perspektive diskutiert wird.

infodienst

  • ist die kulturpädagogische Fachzeitschrift
  • informiert auf einen Blick über kulturpädagogische PRAXIS
  • enthält praxisbezogene, ein- und weiterführende Diskussionsbeiträge zu aktuellen kulturpädagogischen Schwerpunktthemen
  • gibt einen strukturierten Kurzüberblick über Nachrichten, Weiterbildungen, Wettbewerbe und Publikationen im Bereich kulturelle Bildung
  • ist ein Muss für Mitarbeiter*nnen in der kulturellen Jugendbildung sowie für alle Interessierten in Praxis, Politik und Verwaltung.

Aktuelle Ausgabe: infodienst 142

AUFHOLEN • RAUSKOMMEN • MITMISCHEN
Wie Jugendkunstschulen sich der Pandemie stellen

Herausfordernde Zeiten liegen hinter und noch vor den Jugendkunstschulen. Wie sie damit in Ost und West, Nord und Süd umgehen, lesen Sie in spannenden Interviews und anregenden Projektskizzen. Dass Kinder und Jugendliche Bestätigung für ihr Tun jenseits von schulischen Leistungen erhalten und ein »Wir« ein Stück weit wieder leben können, ist oft das Verdienst von Jugendkunstschulen und anderen außerschulischen Akteur*innen kultureller Jugendbildung. Sie waren und sind ganz nah dran an den jungen Menschen, gerade auch in Krisensituationen. Sie filtern mit viel Empathie und großem Engagement heraus, was Kinder und Jugendliche wirklich wollen und brauchen. Sie animieren zum Perspektivwechsel mit künstlerischen Mitteln und eröffnen Möglichkeiten, in schwierigen Zeiten neue Erfahrungen zu sammeln und Zukunft ganz anders zu denken. Sind auch Sie für die eigene Praxis, für die eigene Institution auf der Suche nach starken Ideen und erprobten Umsetzungsstrategien unter besonderen Vorzeichen? Hier finden Sie sie!

Dezember 2021, Nr. 142, 48 Seiten, 8 Euro

weitere Informationen